In der Zeit vom 22.11.2021-19.12.2021 ist der Shop geschlossen. Ihr findet mich und meine Produkte in dieser Zeit auf dem Kunsthandwerkermarkt der St. Petri-Kirche Lübeck.

In der Zeit vom 22.11.2021-19.12.2021 ist der Shop geschlossen. Ihr findet mich und meine Produkte in dieser Zeit auf dem Kunsthandwerkermarkt der St. Petri-Kirche Lübeck.

VITA

WILLKOMMEN

auf meiner Vita!

MD.individuell

das bin ich – Monika Diederichs.

In meiner kleinen Werkstatt beginnt jede Kreation mit der Idee im Kopf. Mein treuer Wegbegleiter dabei ist: mein Notizbuch. Von der sorgfältigen Auswahl der Materialien bis hin zum schneiden, nähen und hämmern, erwacht hier jedes Unikat zum leben – mit viel Liebe zum Detail.

Bevor hier jede Kreation ihre Reise in ihr neues zu Hause beginnt, wird sie von mir und meiner Kamera noch mal so Richtig in Szene gesetzt. 

Geboren und aufgewachsen bin ich in einer kleinen Gemeinde in NRW. Nach meiner Ausbildung zur Bekleidungsschneiderin habe ich direkt noch eine kaufmännische Ausbildung im Einzelhandel angehängt. So wurde das Nähen zum Hobby und der Spaß an der Mode zum Beruf.

Viele Jahre später – in der Zwischenzeit mit Mann und Kind nach Lübeck gezogen und beruflich viele Jahre in einem tollen Modeunternehmen gearbeitet – habe ich ein Stück Leder zwischen die Finger bekommen und die inzwischen eingestaubte Nähmaschine fing an zu singen.

So fing MD.individuell an.

Langsam aber sicher habe ich mich mit den Materialien angefreundet, viel ausprobiert und meine Haushaltsmaschine an ihre Grenzen gebracht.

Erst waren es nur kleine Geschenke im Familien und Freundeskreis. Doch bevor ich mich versah fing ich an Bestellungen entgegen zunehmen. Die Nachfrage war gross.

So nahm das Ganze Fahrt auf.

Einige von meinen ersten Kreationen sind tatsächlich noch heute – nach Jahren – in Gebrauch und genau das macht sie so besonders.

WAS LEUTE SAGEN

über meine Produkte!

FAQ

Beste Materialien für Dich!

Das Leder, welches ich verarbeite kommt zum größten Teil aus einer kleinen Gerberei hier in   Norddeutschland. Dort werden die Rinderhäute pflanzlich in der Grube gegerbt und für die Weiterverarbeitung vorbereitet.

Das faszinierende an diesem Material ist seine Langlebigkeit. Wie es im täglichen Gebrauch seine eigene Patina entwickelt und dadurch jeden Tag schöner wird.

Gerne kombiniere ich auch Leder mit anderen Materialien. Dadurch bin ich immer auf der Suche nach etwas besonderem. Sei es ein alter Getreidesack, die aufgetrennte Lieblingsjeans oder das alte Zelt. Irgendetwas findet sich immer.

Und dann gibt es da noch den „waxed Canvas“ oder Oilskin. Dieser hat sich in den letzten Jahren hier bei uns als Meterware auf den Markt geschlichen und diesen erobert. Dieses Material kann in England auf eine lange und traditionelle Geschichte zurückblicken.

Von Seefahrern entwickelt wurde in den Anfängen ein Baumwollgewebe mit Ölen und Fett behandelt um somit Wasser und Windabweisende Eigenschaften zu erhalten. Mittlerweile gibt es diesen Stoff in den verschiedensten Ausführungen, aber immer mit denselben Eigenschaften.

Diese Beschaffenheit, seine besondere Optik und auch die Langlebigkeit dieses Materials haben auch mich total begeistert und ich liebe es dieses zu verarbeiten.

Das neuste hier zuerst

Follow me

single-image-015
single-image-016